Aktuelles - Tollitätenempfang von Landrat Michael Kreuzberg


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Tollitätenempfang von Landrat Michael Kreuzberg

04.02.15 10:24 Uhr
Oberaußemer Bürgerhaus fest in närrischer Hand
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Landrat Michael Kreuzberg im Kreise der Tollitäten
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

"….denn mer trecke dobei all an einem Strang!", so der Tenor der kölschen Rede von Landrat Michael Kreuzberg bei der Ansprache an sein närrisches Volk.

31 Tollitäten, kleine und große waren der Einladung des Landrates in das Oberaußemer Bürgerhaus gefolgt. Und die Neuausrichtung des sogenannten Tollitätenempfangs aus dem vergangenen Jahr kam gut an bei den Jecken. Kein großes und langes Brimborium, der Landrat mischte sich direkt nach seiner kölschen Rede unter das jecke Volk und kam so mit wirklich jedem der rund 300 Gäste ins Gespräch.

Ob Prinzenpaar, Dreigestirn oder Kinderdreigestirn, der Landrat hat mit jedem einen Plausch gehalten, hierbei Orden entgegen genommen und im Gegenzug seine neu aufgelegte Landratsspange an den Mann, die Frau oder das Kind gebracht.

Musikalisch wurde der Abend begleitet von Andreas Weber, ehemaliges Mitglied der 3 Colonias.

Engelbert Schmitz, Leiter des Kulturreferates in der Kreisverwaltung von Landrat Michael Kreuzberg führt durch den närrischen Abend. Bei kölschen Tapas und Kölsch vom Fass fühlten die Narren sich sichtlich wohl und schunkelten fröhlich in den Abend.