Aktuelles - Sportdelegation zu Besuch im Partnerkreis Bielsko-Biala


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Sportdelegation zu Besuch im Partnerkreis Bielsko-Biala

26.04.16 10:51 Uhr
Eine 6-köpfige Sportdelegation, bestehend aus Mitgliedern des Vorstandes des Kreissportbundes Rhein-Erft e.V., dem Vorsitzenden des Leichtathletikverbandes Mittelrhein/Kreis Köln/Rhein-Erft, dem 1. Vorsitzenden der Wassersportfreunde Liblar 1960 e.V. und dem Sport- und Partnerschaftsbeauftragten des Rhein-Erft-Kreises, führte erstmals intensive Fachgespräche mit dem polnischen Landrat und den Fachabteilungen der dortigen Kreisverwaltung.
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Sportdelegation zu Besuch in der polnischen Kreisverwaltung Bielsko-Biala

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Ziel war es, die Sportlandschaft des Kreises Bielsko-Biala, dem polnischen Partnerkreis des Rhein-Erft-Kreises, kennenzulernen und eine systematische und vor allem nachhaltige Partnerschaft im Sport aufzubauen.

Nach drei intensiven Tagen konnten u.a. entscheidende Grundlagen für einen Jugendaustausch gelegt werden. Bereits in diesem Jahr sind internationale Wettkämpfe in den Bereichen Leichtathletik, Schwimmen, Tischtennis und Kanupolo geplant.

"Ich begrüße, dass eine weitere Zusammenarbeit mit unseren polnischen Freunden geplant ist und freue mich jetzt schon auf die bevorstehenden Wettkämpfe", so der Sportbeauftragte Stefan Grimm.

Nicht zuletzt wurde auch das Thema Inklusion angesprochen und ein Austausch von jugendlichen Menschen mit Behinderung samt Begleiter in den Partnerkreis Bielsko-Biala anvisiert.