Aktuelles - Sicherheitstag - Schutz vor Wohnungseinbruch


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Sicherheitstag - Schutz vor Wohnungseinbruch

29.10.14 11:20 Uhr
Gemeinsamer Informationstag des Rhein-Erft-Kreises, der Kreispolizeibehörde und der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft
Sicherheitstag - Schutz vor Wohnungseinbruch
Sicherheitstag - Schutz vor Wohnungseinbruch

Die Presseberichte der vergangenen Wochen haben angezeigt, dass mit Beginn der dunklen Jahreszeit eine Häufung von Wohnungseinbrüchen bevorstehen. Die Polizei führte in der Zeit vom 20. Oktober bis zum 26. Oktober eine Kampagne mit dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer." gegen den Wohnungseinbruch durch.

Opfer eines Einbruchs zu werden, ist für viele Menschen schockierend. Denn der Eingriff und die Verletzung der Privatsphäre machen den Opfern häufig mehr zu schaffen, als der rein materielle Sachschaden. Unersetzliche ideelle Werte gehen für immer verloren, wenn die Täter Erinnerungsstücke entwenden. Das Sicherheitsgefühl wird stark beeinträchtigt.

Auch im Rhein-Erft-Kreis wird überwiegend tagsüber in Wohnungen und Häuser eingebrochen. Dabei nutzen Täter auch in den Monaten Oktober bis Februar die früh hereinbrechende Dunkelheit.

Das Einbrechen in Häuser und Wohnungen ist für sie häufig nur eine Sache von wenigen Sekunden, weil sie keine größeren Hindernisse zu überwinden haben und auf mangelnde Sicherheitsvorkehrungen treffen.

In der interessanten Ausstellung informiert der Rhein-Erft-Kreis gemeinsam mit der Polizei und der Kreishandwerkerschaft über wirksame Maßnahmen gegen Wohnungseinbrüche.

Fachvorträge von Experten der Kriminalpolizei gibt es um 12.00 Uhr und 15.00 Uhr. Darin erhalten Sie neben Hinweisen zur technischen Sicherheit Verhaltenshinweise, die neben aller Technik von zentraler Bedeutung beim Schutz vor Einbrechern sind.

Der Sicherheitstag findet am

09. November 2014,
von 11.00 bis 17.00 Uhr,
im Haus des Handwerks, Kölner Str. 2, 50226 Frechen,

statt.