Aktuelles - Planungen für neuen Wartebereich für Besucher im Kreishaus Bergheim


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Planungen für neuen Wartebereich für Besucher im Kreishaus Bergheim

11.09.15 10:55 Uhr
Landrat Michael Kreuzberg unterzeichnet Kooperationsvertrag mit der FH Aachen
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Landrat Michael Kreuzberg und Prof. Horst Fischer nach Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Landrat Michael Kreuzberg und Prof. Horst Fischer von der Fachhochschule Aachen, Fachbereich Architektur, haben im Kreishaus eine Kooperationsvereinbarung zur Durchführung eines Ideenwettbewerbs zur Gestaltung eines neuen Wartebereichs im Innenhof der Kreisverwaltung unterzeichnet.
Hintergrund sind die gestiegenen Besucherzahlen bei der Zulassungsstelle und dem Ausländeramt der Kreisverwaltung. Der zurzeit vorgehaltene Wartebereich reicht in Stoßzeiten für den Besucherandrang nicht aus, so dass Verwaltung und Politik beschlossen haben, mit einem Atriumanbau im Innenhof des Kreishauses Abhilfe zu schaffen.

Studenten und Studentinnen der FH Aachen, Fachbereich Architektur nehmen im Rahmen von Semesterarbeiten im Bereich der Baukonstruktionslehre an diesem Ideenwettbewerb teil. Eine entsprechende Einführungsveranstaltung mit Besichtigung der Situation im Kreishaus hat bereits vor einigen Wochen stattgefunden.

Unabhängig von der internen Beurteilung der Fachhochschule zur Benotung der Entwürfe wird eine Kommission, bestehend aus Vertretern der Politik, der Verwaltung des Rhein-Erft-Kreises sowie Professoren der Fachhochschule im Herbst 2015 die eingereichten Entwürfe beurteilen, die dann auch im Kreishaus ausgestellt werden sollen. Mit einer Realisierung der Baumaßnahme könnte dann im Herbst 2016 gerechnet werden.