Aktuelles - Peter Berg zum neuen stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Peter Berg zum neuen stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt

11.10.13 11:06 Uhr
Dr. Friedhelm Wolter von Landrat Michael Kreuzberg verabschiedet
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Feuerwehr im Kreishaus
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Gerade war der neue Landrat Michael Kreuzberg vor seiner ersten Kreistagssitzung vereidigt worden und hatte im Anschluss dann auch die Sitzungsleitung übernommen, da stand eine seiner ersten offiziellen Amtshandlungen an.

Zunächst verabschiedete Kreuzberg den bisherigen stellvertretenden Kreisbrandmeister Dr. Friedhelm Wolter, der sich künftig anderen Aufgaben widmen wird.
Peter Berg wurde daraufhin von Landrat Michael Kreuzberg zum neuen stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt. Da trafen sich dann auch alte Bekannte, denn als Bürgermeister der Stadt Brühl hatte Kreuzberg natürlich auch viele Kontakte zu Peter Berg als Leiter der dortigen freiwilligen Feuerwehr.

Peter Berg wurde durch die Bezirksregierung Köln als neuer stellvertretender Kreisbrandmeister vorgeschlagen, nachdem zuvor die Wehrführer des Kreises sich für ihn ausgesprochen hatten. Peter Berg übernimmt diese neue Tätigkeit ehrenamtlich für die Dauer von zunächst 6 Jahren. Berg ist seit 30 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Brühl und dort auch Leiter der Feuerwache und der Freiwilligen Feuerwehr.