Aktuelles - Neue Segelhelfer erfolgreich ausgebildet


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Neue Segelhelfer erfolgreich ausgebildet

06.11.13 08:47 Uhr
20 ehrenamtliche Segelhelfer stehen dem CFA Guidel für die neue Saison 2014 zur Verfügung
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Die neuen Segelhelfer
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Bei bestem Segelwetter, kräftigem Wind und teilweise Sonnenschein wurden vom 18.10. bis 27.10.2013 zwanzig Jugendliche in einer sportlichen Woche zu ehrenamtlichen Segelhelfern ausgebildet. Das Programm war straff organisiert und vollgepackt, dennoch herrschte beste Stimmung unter den Teilnehmern und dem fünfköpfigen Betreuerteam, darunter die Vorstandsmitglieder des Club BM-56, Hannah Kuhl und Stefan Noever.

Schwerpunkt der Ausbildung waren in erster Linie die Wassersportaktivitäten, die im Centre Franco-Allemand (CFA) angeboten werden, darunter Segeln an der Atlantikküste sowie Kanufahren auf dem Fluss Laita. Aufgrund des kräftigen Windes fand die Segelausbildung in der sicheren Bucht von Guidel statt, wo Manöver wie Wenden und Halsen gefahren wurden. Neben den Praxiseinheiten wurde reichlich theoretischer Lehrstoff, darunter die Grundlagen der Knotenkunde vermittelt.

Bei der großen Kanutour von Quimperlé -Le Poldu zum Hafen von Guidel entlang der malerischen bretonischen Flusslandschaft wurde eine Strecke von 18 Kilometern inklusive gemütlichem Picknick mit frisch belegtem französischen Baguette zurückgelegt. Highlight der Tour war die Sichtung einer Robbe, die ab und an den Kopf aus dem Wasser hob, Ausschau nach den Besuchern hielt und zur Verzückung aller Teilnehmer beitrug.
Ein weiterer Programmpunkt war ein Ausflug nach Auray zum größten Wochenmarkt in der Bretagne. Dort konnte die bretonische Lebensart mit den vielen kulinarischen Spezialitäten wie Meeresfrüchten und Gebäck hautnah erlebt werden. Ebenso wurde das pittoreske Städtchen besichtigt und einige Souvenirs für die Daheimgebliebenen erstanden. Zu den Höhepunkten jeder Reise nach Guidel gehören die kulinarischen Abende im CFA mit herzhaften Galettes, süßen Crêpes und dem jeweils buchbaren Meeresfrüchte-Abend.

Die ehrenamtlich tätigen Segelhelfer sind ein wichtiger Bestandteil des CFA. Sie unterstützen den Segellehrer und Leiter des Hauses vor Ort, Jean Charles Sagnet bei den Segel- und Kanuausflügen und übernehmen einen Teil der organisatorischen Aufgaben im CFA. Die Erfahrung zeigt, dass die Teilnehmer neben vielen neuen Freundschaften wertvolle Erfahrungen für die weitere persönliche Entwicklung sammeln.

Das Centre Franco-Allemand (CFA) ist die Jugendbildungsstätte des Rhein-Erft-Kreises in Guidel, einem kleinen Ort in der Südbretagne im Departement Morbihan nahe der Hafenstadt Lorient. Seit 1972 ist das CFA Gastgeber zahlreicher Gäste dazu zählen internationale Jugendgruppen, Schulklassen und Familienfreizeiten, die von Segelhelfern begleitet werden.

Die nächste Segelhelferschulung findet in den Herbstferien 2014 statt. Anmeldungen sind schon jetzt möglich.

Nähere Informationen erteilt der
Rhein-Erft-Kreis, Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim
Kontakt: Sylvia Töllner
Tel: 02271/ 83-4572
E-mail: sylvia.toellner@rhein-erft-kreis.de