Aktuelles - Neue Segelhelfer erfolgreich ausgebildet


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Neue Segelhelfer erfolgreich ausgebildet

19.12.14 11:52 Uhr
20 weitere ehrenamtliche Segelhelfer stehen dem CFA
Guidel für die neue Saison 2015 zur Verfügung
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Bei gutem Segelwetter, einer kräftigen Brise gepaart mit einigen Sonnenstrahlen wurden in der Südbretagne zwanzig Jugendliche zu ehrenamtlichen Segelhelfern ausgebildet. Beste Stimmung herrschte unter den Teilnehmern und dem vierköpfigen Betreuerteam, darunter die Vorstandsmitglieder des Club BM-56, Hannah Kuhl und Stefan Noever, trotz eines vollgepackten Stundenplanes.

Schwerpunkt der Segelhelfer-Ausbildung waren u.a. die Wassersportaktivitäten, die im Centre Franco-Allemand (CFA) angeboten werden, dazu gehören das Segeln und Kanufahren mit den hauseigenen Booten und die Ausbildung zum Führen eines 9 PS starken Motorbootes. Aufgrund des kräftigen Windes fand die Segelausbildung in der sicheren Bucht von Guidel statt, wo Manöver wie Wenden und Halsen gefahren wurden. Neben den Praxiseinheiten wurde viel theoretischer Lehrstoff, darunter die Grundlagen der Knotenkunde vermittelt.

Bei der Küstenwanderung von Doelan nach Le Poldu, entlang der malerischen bretonischen Atlantikküste wurde eine Strecke von 9 Kilometern zurückgelegt und als Besonderheit der Fluss Laita mit dem hauseigenen Motorboot überquert.

Ein weiterer Programmpunkt war ein Ausflug nach Concarneau zur Ville Close, welche einer schwimmenden Festung gleicht und sich im großen Becken des Fischerhafens befindet. Über eine kleine Brücke zu erreichen, ist die Ville Close heute mit vielen kleinen Läden, Cafés und Restaurants eine beliebte Touristenattraktion sowie Ausflugsziel und Fotomotiv der zu betreuenden Gästegruppen.

Die ehrenamtlich tätigen Segelhelfer sind ein wichtiger Bestandteil des CFA. Sie unterstützen den Segellehrer und Leiter des Hauses vor Ort, Jean Charles Sagnet bei den Segel- und Kanuausflügen und übernehmen einen Teil der organisatorischen Aufgaben im CFA. Die Erfahrung zeigt, dass die Teilnehmer neben neuen Freundschaften wertvolle Erfahrungen für die weitere persönliche Entwicklung sammeln.
Das Centre Franco-Allemand (CFA) ist die Jugendbildungsstätte des Rhein-Erft-Kreises in Guidel, einem kleinen Ort in der Südbretagne im Departement Morbihan nahe der Hafenstadt Lorient. Seit 1972 ist das CFA Gastgeber zahlreicher Gäste dazu zählen internationale Jugendgruppen, Schulklassen und Familienfreizeiten, die von Segelhelfern begleitet werden.

Die nächste Segelhelferschulung findet in den Herbstferien 2015 statt. Anmeldungen sind schon jetzt möglich.

Nähere Informationen erteilt der
Rhein-Erft-Kreis, Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim
Kontakt: Sylvia Töllner
Tel: 02271/ 83-4572
E-mail: sylvia.toellner@rhein-erft-kreis.de