Aktuelles - Neue Auszubildende starten beim Rhein-Erft-Kreis


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Neue Auszubildende starten beim Rhein-Erft-Kreis

05.08.14 09:59 Uhr
Bewerberinnen und Bewerber haben die Wahl!
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Die neuen Azubis der Kreisverwaltung mit den Offiziellen der Kreisverwaltung
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Kreisdezernent Martin Schmitz hat am 01.08.2014 die neuen Nachwuchskräfte der Kreisverwaltung des Rhein-Erft-Kreises begrüßt. Insgesamt beginnen acht junge Menschen ihre Ausbildung beim Kreis.

"In einer öffentlichen Verwaltung zu arbeiten, bedeutet insbesondere, für die Belange der Bürgerinnen und Bürger ansprechbar zu sein und sich serviceorientiert einzusetzen", so Martin Schmitz zu den Nachwuchskräften.

Insgesamt 436 Bewerberinnen und Bewerber haben sich für eine Ausbildung beim Rhein-Erft-Kreis interessiert. Zu bemerken ist der zunehmende Wettbewerb um Auszubildende, der – vor dem Hintergrund des demographischen Wandels - auch in Verwaltungen längst Einzug gehalten hat.

Bereits mit Beginn ihrer praktischen Ausbildung werden die neuen Auszubildenden sich als Dienstleisterin und Dienstleister beweisen müssen und sich beratend und helfend um die Anliegen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger der Kreisverwaltung kümmern.

Neben einer praxisorientierten Ausbildung bietet der Rhein-Erft-Kreis bei Bedarf hausinternen Unterricht an. Ein moderner Arbeitsplatz ist ebenso im Angebot wie eine engmaschige Begleitung der Ausbildung durch qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder.

Im Gegenzug wird Fleiß und Engagement von den Auszubildenden erwartet. Sie sind die Erfolgskriterien für einen guten Berufsabschluss und berufliche Weiterentwicklung in der Rhein-Erft-Kreis Verwaltung.

Für das kommende Einstellungsjahr 2015 bietet der Rhein-Erft-Kreis 10 Ausbildungsplätze in vier Ausbildungsberufen an. Wer sich für eine Ausbildung als Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in (FOS), Sekretäranwärter/in (FOS), Verwaltungsfachangestellte/r (mind. erweiterter Hauptschulabschluss/ 10B), oder für ein duales Studium als Inspektoranwärter/-in (allgemeine Fachhochschulreife) interessiert, kann sich bis zum 30.09.2014 bewerben.

Ausführliche Informationen sind auf den Internetseiten des Rhein-Erft-Kreises zu finden. Darüber hinaus bietet die Ausbildungsleitung auch persönliche Information und Beratung an: 02271-83 1130 / - 1131.

Bewerbungen können wahlweise schriftlich, per E-Mail oder online abgegeben werden:

Rhein-Erft-Kreis
Der Landrat
Amt für Personalmanagement
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Per Mail: ausbildung@rhein-erft-kreis.de
Online: www.rhein-erft-kreis.de