Aktuelles - Landrat stellt Buch "Religiöse Orte an Rhein und Erft" vor


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Landrat stellt Buch "Religiöse Orte an Rhein und Erft" vor

20.06.13 08:40 Uhr
Pressegespräch in der Hofkapelle auf Gut Brockendorf
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
v.l.n.r.: Detlef Reich, Werner Stump, Frank Kretzschmar bei der Buchvorstellung
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Die St. Bartholomäuskapelle, gleichzeitig Hofkapelle auf Gut Brockendorf in Elsdorf-Grouven bot den passenden Rahmen für die Buchvorstellung "Religiöse Orte an Rhein und Erft".

Für Landrat Werner Stump war es eine der letzten Pressetermine in seiner Funktion als Landrat. Gemeinsam mit dem Autor, Dr. Frank Kretzschmar und Detlev Reich vom J.P. Bachem Verlag stellte der das 192-seitige Buch der Öffentlichkeit vor.

Kleine Kapellen, Wegekreuze und Mariensäulen, die die Geschichte der Bevölkerung auf dem Land erzählen, prägen den Rhein-Erft-Kreis. Auf den Spuren der Pilger von damals stellt Frank Kretzschmar verborgene Zeitzeugen vor, die sich unauffällig in die Landschaft einfügen. Bildstöcke zwischen Feldern und Straßen, an denen die Bauern für eine gute Ernte betete; Pestkreuze, die längst von Wohnhäusern umringt sind – zu jedem der Bauwerke weiß der Autor eine kleine Geschichte zu erzählen.

"Ich hoffe, dass dieses Buch hilft, den reichen Kulturraum im Rhein-Erft-Kreis zu entdecken. Mir ist wichtig, dass die Menschen ihre Heimat erfahren", so Landrat Werner Stump bei der Buchvorstellung.

Das Buch ist im Handel unter der ISBN 978-3-7616-2617-7 zum Preis von 14,95 erhältlich.