Aktuelles - Landrat Michael Kreuzberg begrüßt Nachwuchskräfte aller Kommunen im Kreishaus


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Landrat Michael Kreuzberg begrüßt Nachwuchskräfte aller Kommunen im Kreishaus

03.09.14 08:18 Uhr
Mittlerweile ist es eine langjährige Tradition, dass die Nachwuchskräfte des gehobenen Dienstes aller kreisangehörigen Kommunen an einer Einführungswoche bei der Kreisverwaltung des Rhein-Erft-Kreises teilnehmen.
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Landrat Michael Kreuzberg, Kreisdirektor Michael Vogel, Ausbildungsleiter der Stadt Brühl, Martin Pazdersky, sowie Mitarbeiter/innen des Personalmanagements mit den Nachwuchskräften
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Hierbei erfahren Sie allerlei Wissenswertes über den Ausbildungsverlauf und die Kommunalverwaltung.

Erstmalig begrüßte Landrat Michael Kreuzberg die jungen Damen und Herren persönlich im Kreishaus und stimmte sie auf die Herausforderungen ein, die mit ihrem Dienstantritt im öffentlichen Dienst auf sie zukommen.

Michael Kreuzberg ermunterte die jungen Menschen zum lebenslangen Lernen und gab Ihnen ein Zitat von Ignaz Demeter, Erzbischof von Freiburg in der Zeit von 1839 -1852 mit auf den Weg. "Die größten Meister sind diejenigen, die nie aufhören, Schüler zu sein."

Auf die dualen Studiengänge Bachelor of Laws und Bachelor of Arts haben sich bei allen kreisangehörigen Kommunen und dem Kreis insgesamt 1.037 junge Menschen beworben, 21 von ihnen haben letztlich einen der begehrten Ausbildungsplätze erhalten.

Weitergehende Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen erhalten Interessierte bei der Ausbildungsleitung des Rhein-Erft-Kreises unter der Tel. Nr. 02271/83 – 1130 oder im Internet unter www.rhein-erft-kreis.de.