Aktuelles - Jugendbildungsstätten des Rhein-Erft-Kreises auf der Bildungsmesse didacta 2013 in Köln


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Jugendbildungsstätten des Rhein-Erft-Kreises auf der Bildungsmesse didacta 2013 in Köln

12.02.13 08:59 Uhr
Der Jugendhof Finkenberg Blankenheim und das Centre Franco Allemand Guidel stellen sich vom 19. - 23. Februar 2013 dem interessierten Publikum.
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Centre Franco Allemand
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Jugendhof Finkenberg Blankenheim
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse bietet die didacta in fünf Hallen der Köln Messe mit über 800 Ausstellern den perfekten Überblick über Angebote, Trends und aktuelle Leitgedanken rund um das Thema Bildung. Dieses Forum nutzt der Rhein-Erft-Kreis in diesem Jahr mit seinen Jugendbildungsstätten, dem Jugendhof Finkenberg in Blankenheim/Nordeifel und dem Centre Franco Allemand (CFA) in Guidel/Bretagne.

Präsentiert werden neben den Häusern vor allem die herausragenden Aktiv-Angebote. So zeichnet sich eine Klassenfahrt nach Guidel besonders mit einem aktiven Wassersportprogramm aus; darunter Segeln und Kanu fahren mit der eigenen Bootsflotte. Teambuilding-Maßnahmen wie Wildnistraining und Eifeler Naturerlebnisse gehören zu den Highlights einer Jugend- oder Erwachsenenfahrt nach Blankenheim.

Neben den Aktiv-Angeboten finden auch Kulturliebhaber zahlreiche Sehenswürdigkeiten, landschaftlich reizvolle Gebiete und regionale kulinarische Genüsse, die den Weg ins CFA und den Jugendhof Finkenberg lohnen. Neben den Schulklassen und Jugendgruppen sind weitere Zielgruppen wie Wanderer, Radfahrer und Seminargäste herzlich willkommen.

Die Jugendbildungsstätten des Rhein-Erft-Kreises finden die Besucher in

• Halle 4.2, Gang D, Stand Nr. 050

Nähere Infos gibt es beim Rhein-Erft-Kreis, Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim.
Ansprechpartnerin: Sylvia Töllner
Tel: 02271/ 83-4572
E-mail: sylvia.toellner@rhein-erft-kreis.de