Aktuelles - Frischer Saft von den eigenen Äpfeln


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Frischer Saft von den eigenen Äpfeln

30.09.16 10:48 Uhr
Die Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft lädt zur Apfelsaftaktion in das Naturparkzentrum Gymnicher Mühle ein

Ein Blick auf die Apfelbäume im Rhein-Erft-Kreis verrät: Auch 2016 wird ein gutes Apfeljahr! Bei vielen Obstbäumen biegen sich bereits jetzt die Äste durch das Gewicht der reifenden Früchte. Die Biologische Station Bonn/Rhein-Erft bietet im Oktober zwei Apfelsaftpressaktionen an, die mit einem Infostand und einem Sortentisch begleitet werden. Am 9. Oktober sind wir zu Gast im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle und am 20. Oktober findet ein weiterer Termin mit der mobilen Saftpresse im Umweltzentrum Friesheimer Busch statt.

Interessierte Bürger können nach vorheriger Anmeldung ihre eigenen Äpfel zu haltbarem Saft verarbeitet lassen. Die Ausbeute beträgt je nach Apfelsorte bis zu 70 Prozent. Ab einer Erntemenge von 50 Kilogramm ist es möglich, den eigenen Saft mit nach Hause zu nehmen. Die Kosten betragen 5 EURO pro 5 Liter Gebinde inklusive Lohnkosten und Verpackung. Interessenten melden sich bitte unter der Telefonnummer 02273/3979540 (Mo.: 8-11 Uhr, Di./ Mi.: 16-19 Uhr, Do./ Fr.: 8-11 Uhr) oder per Email (termin@obst-auf-raedern.de) an. Weitere Infos zur mobilen Apfelpresse finden Sie unter www.obst-auf-raedern.de.

  • 1. Termin: Sonntag, 09. Oktober 2016, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, 50374 Erftstadt-Gymnich.
  • 2. Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2016, Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, 50374 Erftstadt-Friesheim.

Anmeldung erforderlich! Interessenten, die eigene Äpfel zu Saft verarbeiten lassen möchten, melden sich bitte unter der folgenden Telefonnummer an: 02273/ 3979 540 (Mo.: 8-11 Uhr, Di./ Mi.: 16-19 Uhr, Do./ Fr.: 8-11 Uhr). Termine können auch per Mail vereinbart werden: termin@obst-auf-raedern.de.

Ansprechpartner der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft: