Aktuelles - Biologische Station informiert über Natur- und Artenschutz im Rhein-Erft-Kreis


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Biologische Station informiert über Natur- und Artenschutz im Rhein-Erft-Kreis

02.11.16 13:38 Uhr
Vortrag im Naturparkzentrum Gymnich am 3. November
Logo der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft
Logo der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft

Die Biologische Station Bonn/Rhein-Erft unterstützt die Untere Landschaftsbehörde in verschiedenen Aufgabenbereichen wie der Schutzgebietsbetreuung, der Umweltbildung und der Öffentlichkeitsarbeit.
 
Am Donnerstag, den 03.11.2016, findet von 19:30 bis 21:00 Uhr ein Vortrag zum Thema "Natur- und Artenschutz im Rhein-Erft-Kreis" statt.

Trotz der intensiver Flächennutzung in weiten Teilen des Rhein-Erft-Kreises gibt es Gebiete mit einer großen Bedeutung für den Natur- und Artenschutz. In einem bunten Bildervortrag werden interessante Arten und ihre Lebensraumansprüche sowie Naturschutzprojekte im Rhein-Erft-Kreis vorgestellt.

Veranstaltungsort ist das Naturparkzentrum Gymnich (im Kino des Museums) an der Gymnicher Mühle 1 in Erftstadt-Gymnich.

Um Anmeldung wird gebeten unter:
anmeldung@biostation-bonn-rheinerft.de oder telefonisch 0228-2495799.