Aktuelles - Bewerbungsphase für die KunstTage Rhein-Erft 2017 läuft


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Bewerbungsphase für die KunstTage Rhein-Erft 2017 läuft

07.12.16 11:56 Uhr
Bewerbungsfrist endet am 31. März 2017
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Vom 15. bis 17. September 2017 veranstaltet der Rhein-Erft-Kreis in Kooperation mit dem Landschaftsverband Rheinland in der historischen Abtei in Pulheim-Brauweiler die 29. KunstTage Rhein-Erft.

Die KunstTage sind von unverändert hoher Anziehungskraft und konnten in den vergangenen Jahren einen überregionalen Besucherstrom von ca. 10.000 Interessierten an den beiden Besuchertagen verzeichnen.

Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und dem Ausland sind aufgerufen, sich bis zum 31. März 2017 um die Teilnahme zu bewerben. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein weites Spektrum von hohem künstlerischem Niveau (Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Videoinstallationen, etc.) gezeigt werden soll.

Einige Ausstellungsräume, wie die Kellerklause oder das Winterrefektorium, können mit speziell auf den Raum abgestimmten Installationen ausgestattet werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Zusammenstellung und Druck des begleitenden Künstlerkatalogs wird eine Gebühr in Höhe von 40,00 EUR erhoben (jede/r Künstler/-in erhält sieben Exemplare).

Die Bewerbung senden Sie bitte an:

Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
- Kulturreferat -
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Der Bewerbung sind beizufügen:

  • Ein formloses Bewerbungsschreiben (mit Anschrift des Künstlers, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ggf. Homepage). 
  • 5 bis 10 Fotos der Arbeiten, die Sie ausstellen möchten (Fotoformat 10 x 13 bis maximal DIN A 4).
  • Größenangaben der Kunstwerke, die Sie ausstellen möchten.
  • Ihre künstlerische Vita, einschl. bisheriger Ausstellungsteilnahmen.
  • Ein frankierter und adressierter Rückumschlag. Ansonsten ist eine Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht möglich.


Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie unter www.kunsttage-rhein-erft.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Schmitz unter 02271/83-4007 oder an Frau Maintz unter 02271/83-4009.