Aktuelles - Besucherandrang im Straßenverkehrsamt


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Besucherandrang im Straßenverkehrsamt

04.01.13 12:20 Uhr
Zulassungsstellen im Kreis gut gerüstet
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Service Online
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Der Ansturm auf das Straßenverkehrsamt des Rhein-Erft-Kreises war nach der Schließung der Kreisverwaltung über die Feiertage und den Jahreswechsel groß. Nahezu 900 Menschen hatten sich am 02. Januar auf den Weg gemacht, um die Zulassungsstellen der Kreisverwaltung in Hürth und in Bergheim aufzusuchen. Hinzu kamen 110 Bürgerinnen und Bürger, die bei der Führerscheinstelle vorsprachen. Damit hatte die Kreisverwaltung gerechnet und sich entsprechend vorbereitet.

In beiden Zulassungsstellen und in der Führerscheinstelle waren nahezu alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord, um diesen Besucherandrang zu bewältigen. Natürlich kam es zu längeren Wartezeiten als sonst üblich, dies war auch nicht anderes zu erwarten. Beide Zulassungsstellen verzeichneten insgesamt 897 Zulassungsvorgänge. Hierbei waren auch 160 Online-Zulassungen, die die Fahrzeughalter/-innen von zu Hause schon vorbereiten konnten. Die Bürgerinnen und Bürger reagierten verständnisvoll auf die längeren Wartezeiten. Martin Schmitz, zuständiger Dezernent für das Straßenverkehrsamt zeigte sich über die Arbeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfreut.

„Der Publikumsandrang war sehr hoch und die Kolleginnen und Kollegen der Zulassungsstellen und der Führerscheinstelle haben einen guten Job gemacht. Ich danke an dieser Stelle nicht nur den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, sondern auch den Besuchern für Ihr Verständnis, dass die Wartezeiten an diesem Tag etwas länger waren“, so der Ordnungsdezernent.

In diesem Zusammenhang weist die Kreisverwaltung noch einmal auf die Vorzüge der Online-Zulassung hin, denn hierbei gibt es nahezu keine Wartezeiten, denn mit der Online-Zulassung geht auch eine verbindliche Terminreservierung einher. Näheres zur Online-Zulassung und zu Online-Terminreservierung bei der Führerscheinstelle erfahren die Bürgerinnen und Bürger unter www.rhein-erft-kreis.de.