Aktuelles - Ausbau der K 24 in Pulheim-Stommeln zwischen dem Ortseingang und der Straße "Berlich"


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Ausbau der K 24 in Pulheim-Stommeln zwischen dem Ortseingang und der Straße "Berlich"

22.04.16 11:26 Uhr
Am Montag den 25.04.2016 beginnen die Bauarbeiten zum Ausbau der K 24 zwischen dem Ortseingang und der Straße "Berlich" in Pulheim-Stommeln.

Zur Sicherung der Baustelle wird im Vorfeld die erforderliche Beschilderung aufgestellt.

Im Zuge der Baumaßnahme wird der Knotenpunkt Venloer Straße/ Hagelkreuzstraße/ Eckumer Weg zu einem Kreisverkehr mit einem Durchmesser von 19 m umgebaut.

Nach dem Umbau werden ortseinfahrende Radfahrer ab dem Kreisverkehr auf Schutzstreifen geführt und der Radverkehr in Richtung Rommerskirchen wie bisher auf den vorhandenen Geh-/Radweg.

Des Weiteren wird die überbreite Fahrbahn der ehemaligen Bundesstraße komplett neu gestaltet und das Parken geordnet. Hierdurch kann der Querschnitt den aktuellen Ansprüchen des Verkehrs angepasst werden.

Neben dem Straßenbau werden an zwei Stellen im Kanalnetz zwingend erforderliche Umbauarbeiten ausgeführt und die Straßenbeleuchtung erneuert.

Die Baumaßnahme soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Um den Verkehr auf der Venloer Straße unter Regelung einer Signalanlage aufrecht erhalten zu können, wurde die Strecke in insgesamt 10 Abschnitte aufgeteilt.

Begonnen wird mit dem Bau des Kreisverkehrs, wobei hierfür die Zufahrt in/aus dem Eckumer Weg gesperrt werden muss. Eine Umleitung über die Christinastraße wird örtlich ausgeschildert.

Die Baustrecke beträgt ca. 600 m und das Bauvolumen beläuft sich auf ca. 1,2 Mio Euro.

Der überörtliche Verkehr wird über die B 59 und B 59n weiträumig um die Ortslage herum geleitet.