Aktuelles - AUFRUF AN INTERESSIERTE AM BUNDESFREIWILLIGENDIENST


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

AUFRUF AN INTERESSIERTE AM BUNDESFREIWILLIGENDIENST

25.04.13 10:49 Uhr
Ende August werden die derzeitigen Dienstleistenden nach dem Bundes-Freiwilligendienst (BFD) beim Amt für Umweltschutz und Kreisplanung ihre ehrenamtliche Einsatzzeit für Natur und Landschaft beenden

Der Rhein-Erft-Kreis sucht ab Juli oder August diesen Jahres Freiwillige, die diese wichtige Arbeit im Naturschutz und in der Landschaftspflege für 1 Jahr fortführen möchten.

Wer sich vielleicht nach Schulausbildung oder Lehrzeit einmal Wind und Wetter um die Nase wehen lassen möchte, sich ca. 1 Jahr lang einmal "austoben" will, oder aber auch eine Wartezeit vor der Berufsausbildung überbrücken muss, ist hiermit aufgerufen, sich beim Rhein-Erft-Kreis, Amt für Umweltschutz und Kreisplanung zu bewerben.

Unsere Umwelt, Landschaft und Natur bedürfen auch weiter interessierter und engagierter Helfer.

Arbeiten der Landschaftspflege, wie z.B. die Pflege und Betreuung von Biotopen oder Schutzgebieten, die Durchführung von Anpflanzungsarbeiten oder das Aufstellen und Instandhalten von Schutzgebietsschildern sowie die Mitarbeit bei Artenschutzprojekten sind nur eine kleine Auswahl des abwechslungsreichen Aufgabenkatalogs. Die einzigen Voraussetzungen sind etwas handwerkliches Geschick, eine gewisse körperliche Fitness sowie der Besitz eines Pkw-Führerscheins.
Und natürlich aktive Einsatzbereitschaft und der Spaß an der Arbeit in der freien Natur.

Darüber hinaus kann eine Vielzahl von Einblicken in die Arbeit anderer Arbeitsfelder im Umweltschutz ermöglicht werden. Dafür stehen beispielhaft Themen wie die Wasserwirtschaft, der Gewässerschutz, Abfall- und Entsorgungswesen, Bodenschutz und Landschaftsplanung. Die Möglichkeiten, sich Orientierungshilfen für die persönliche Berufswahl zu erschließen, sind vielfältig.

Interessenten für den Freiwilligendienst können sich umgehend bewerben. Die Adresse lautet:

Rhein-Erft-Kreis
Amt für Umweltschutz und Kreisplanung
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Ansprechpartner für weitere Auskünfte ist Herr Kitlas, Tel. 02271/834224.

Weitere Informationen zur Durchführung und Organisation des Bundesfreiwilligendienstes über Internet: www.bundesfreiwilligendienst.de