Aktuelles - 9. Kreismeisterschaft der Golfclubs im Rhein-Erft-Kreis


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

9. Kreismeisterschaft der Golfclubs im Rhein-Erft-Kreis

14.10.13 11:11 Uhr
Bereits zum neunten Male wurde am Sonntag, 13.10.13, die Golf-Kreismeisterschaft ausgetragen.
Bild von: Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
v.l.n.r.: Vizelandrat Willy Harren, Kreismeister Lukas Florack, Kreismeisterin Hilke Finn und Wolfgang Finger (Präsident Gut Lärchenhof)
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Ausrichter in diesem Jahre war der Golfclub Gut Lärchenhof.
Neben dem Veranstalter hatten die Golfclubs Am Alten Fliess, BurgKonradsheim, Erftaue und der Velderhof 69 SpitzenspielerInnen zum Wettbewerb um die beiden großen silbernen Wanderpokale entsandt.

Der Golfplatz Gut Lärchenhof präsentierte sich in wahrlich meisterschaftswürdigem Zustand. Die Ergebnisse für das Ende einer langen Turniersaison sowie anfangs regnerischem und sehr windigem Oktoberwetter waren respektabel.

Bruttosiegerin der Damen wurde Hilke Finn vom Golf & Country Club Velderhof mit 81 Bruttoschlägen vor Edeltraud Jacob und Margret Frisch (beide vom Golfclub Erftaue).

Bei den Herren setzte sich Lukas Florack vom Golf & Country Club Velderhof mit einer 75er-Runde gegen den geballten Heimvorteil vom Gut Lärchenhof durch.
Zweiter in der Bruttowertung wurde Russell Sandiford (auch vom G&CC Velderhof); Dritter wurde Oliver Röckerath (Golfclub Am Alten Fliess).

Die zusätzlich ausgetragene gemeinsame Nettowertung gewann Philipp Reinhardt (Golfclub Am Alten Fliess), den 2. Netto-Platz belegte André Ölsberg (GolfBurgKonradsheim) und Dritter wurde Werner Titz (Gut Lärchenhof).

Im Anschluss an den Wettbewerb ehrte Herr Willy Harren in Vertretung des Landrates gemeinsam mit Herrn Wolfgang Finger (Präsident des Golfclubs Gut Lärchenhof) und Frau Raffaela Nettesheim (Büro Landrat Kreuzberg) im Rahmen einer geselligen Abendveranstaltung die Sieger und Platzierten der Kreismeisterschaft 2013.

Alle Beteiligten sind erfreut über das nach wie vor große Interesse an den Kreismeisterschaften und freuen sich schon auf die Austragung im nächsten Jahr.