rhein-erft-kreis.de: Themenbereich


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Schuldenfrei
seit sieben Jahren &
 

Im Fokus

Kreisverwaltung bleibt am 05. Mai 2015 für Besucher geschlossen

Wegen der Festveranstaltung zum 40-jährigen Bestehen des Rhein-Erft-Kreises bleibt die Kreisverwaltung am 05. Mai 2015 für Besucher geschlossen. Die Zulassungsstelle Hürth ist an diesem Tag normal geöffnet. Ausnahmsweise werden dort auch dringende und unaufschiebbare Führerscheinangelegenheiten bearbeitet.

Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Aktuelles

Auswertungen für den Auenbereich von Rotbach und Erft liegen jetzt vor

30.04.15 09:30 Uhr
Bild: Aktuelle Schadstoffsituation im Auenbereich der Erft Bereits seit mehreren Jahrhunderten gelangen über den Rotbach Schwermetalle aus dem ehemaligen Erztagebau Mechernich in die Erft.

Ehrenring des Rhein-Erft-Kreises für Landrat a.D. Werner Stump

28.04.15 10:28 Uhr
Bild: Ehrenring des Rhein-Erft-Kreises für Landrat a.D. Werner Stump Am Montag, dem 27.April 2015 wurde im Rahmen einer Feierstunde mit ca. 70 Gästen dem ehemaligen Landrat Werner Stump in den Räumen der Gymnicher Mühle der Ehrenring des Rhein-Erft-Kreises verliehen.

RegioGrün Projekttag 2015

20.04.15 09:25 Uhr
Bild: original_R_K_B_by_Albrecht E. Arnold_pixelio.de Am Sonntag, 26.04.2015, von 13.00 Uhr bis17.00 Uhr, findet in der Freiluga im Landschaftspark Belvedere, Köln-Müngersdorf, der RegioGrün Projekttag 2015 statt.  

Artikel und Themen

Der Rhein-Erft-Kreis

In direkter Nachbarschaft zur Metropole Köln gelegen umschließt der Rhein-Erft-Kreis das linksrheinische Stadtgebiet im gesamten westlichen und südlichen Teil.

Wirtschaftliche Informationen

Der Rhein-Erft-Kreis liegt mit seinen zehn Städten im dynamischen Kraftfeld der Entwicklung der Rheinschiene und im Rheinland.

Vielfältiges Angebot zwischen Sport und Kultur

Bild: Burg BergerhausenDer Rhein-Erft-Kreis hat sich in seiner jungen Geschichte einen guten Namen als attraktiver Wirtschaftsstandort in reizvoller Kulturlandschaft und rekultivierter Grünfläche erworben.