rhein-erft-kreis.de: Themenbereich


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Schuldenfrei

Im Fokus


Aktuelles

Sitzung des Gesundheitsausschusses des Landkreistages NRW im Gezeiten Haus Schloss Eichholz

29.04.16 10:17 Uhr
Bild: Foto (c) freigegeben Am Mittwoch, den 20.03.2016 tagte der Gesundheitsausschuss des Landkreistages NRW unter Vorsitz von Herrn Landrat Günter Rosenke, Kreis Euskirchen, im Gezeiten Haus Schloss Eichholz in Wesseling.

Freiwilligendienst an Förderschulen des Rhein-Erft-Kreises

29.04.16 08:51 Uhr
Bild: original_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de An den Förderschulen des Rhein-Erft-Kreises mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung sowie an der Heinrich-Böll-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung arbeiten zur Zeit junge Männer und Frauen im Freiwilligendienst im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder des Bundesfreiwilligendienstes (BFD).

Sportdelegation zu Besuch im Partnerkreis Bielsko-Biala

26.04.16 10:51 Uhr
Bild: Foto: (c) Rhein-Erft-Kreis Eine 6-köpfige Sportdelegation, bestehend aus Mitgliedern des Vorstandes des Kreissportbundes Rhein-Erft e.V., dem Vorsitzenden des Leichtathletikverbandes Mittelrhein/Kreis Köln/Rhein-Erft, dem 1. Vorsitzenden der Wassersportfreunde Liblar 1960 e.V. und dem Sport- und Partnerschaftsbeauftragten des Rhein-Erft-Kreises, führte erstmals intensive Fachgespräche mit dem polnischen Landrat und den Fachabteilungen der dortigen Kreisverwaltung.

Artikel und Themen

Der Rhein-Erft-Kreis

In direkter Nachbarschaft zur Metropole Köln gelegen umschließt der Rhein-Erft-Kreis das linksrheinische Stadtgebiet im gesamten westlichen und südlichen Teil.

Wirtschaftliche Informationen

Der Rhein-Erft-Kreis liegt mit seinen zehn Städten im dynamischen Kraftfeld der Entwicklung der Rheinschiene und im Rheinland.

Vielfältiges Angebot zwischen Sport und Kultur

Bild: Burg BergerhausenDer Rhein-Erft-Kreis hat sich in seiner jungen Geschichte einen guten Namen als attraktiver Wirtschaftsstandort in reizvoller Kulturlandschaft und rekultivierter Grünfläche erworben.