Gestattungsverträge

Für die Verlegung von Strom, Wasser, Gas. pp., die der öffentlichen Versorgung dienen, sind entsprechende Gestattungsverträge abzuschließen. Hiervon ausgenommen ist die Verlegung von privatrechlich genutzten Leitungen. Hierfür ist eine Sondernutzungserlaubnis zu beantragen.

Benötigte Unterlagen: 
  • Antrag erhältlich unter "Formulare"
  • Pläne
  • Kopie Handwerkerkarte der bauausführenden Firma
Ansprechpartner: 
  • Herr Hübner
    Tel.: 02271/83-16622
  • Frau van Cleef
    Tel.: 02271/83-16611
Fristen, zeitlicher Ablauf: 
  • mindestens 4 Wochen vorher